Don't miss

Stepan führt die Rangers zum 20ten Sieg in Folge!

rangersweb14s-bm2-web

Connor Hellybuyck hütet diese Woche das Tor. In den Spielen gegen die Stars war in Topform hielt so die Punkte fest. Die Winnipeg Jets um GM tornado.hr könnten wohl eine kleine Überraschung in den Playoffs gelingen. Jedoch muss Connor die Form beibehalten und sein Team nicht im Stich lassen, im Moment scheint es ein Duell mit den Hawks zu werden. Hier wir offensiv Hockey gezeigt und Connor wird sicher den Rückhalt geben. Wohl die spannendste und ausgeglichenste Playoff Partie.

Die Abwehrspieler von GM Lemalkin punkten besser, als die Angreifer selbst, so scheint es jedenfalls. Fast wie in jeder Woche, werden die Namen genannt von den GMs. Aber dieses Mal setzt sich nicht der Superstar Oliver Ekman-Larsson durch, sondern sein Supporter Alex Goligoski. Auch er beeindruckt mit bereits 14 Toren. Alex und Oliver kommen zusammen auf 37 Tore, Topwert in der Liga. An der Seite des Routiniers gesellt sich Ryan Sproul von den Detroit Red Wings. Auch wenn er eigentlich unscheinbar spielt, aber er hat seine Qualitäten im Spiel von GM riechel gefunden und überzeugt von Woche zu Woche mehr. Wie auch im letzten Jahr muss man mit den Red Wings rechnen und werden wieder eine große Rolle in den Playoffs spielen. Gegen Lieblingsgegner Washington konnte man in der vergangenen Woche zwei Siege einfahren.

Corey Perry schafft es zum zweiten Mal in das Team of the Week. Zwar haben die Ducks aus Anaheim keine Chance mehr auf die Playoffs, außer es gibt noch ein Wunder. Doch auf Corey ist auf jeden Fall Verlass. Wenn GM Baldy, die Top-Reihe noch besser einstellt, sollte man noch den einen oder anderen Gegner ziemlich gut ärgern können und vielleicht springt dann doch noch was raus. Ryan Getzlaf muss langsam zur Form finden und die Abwehr sicherer stehen, dann könnte das Unglaubliche noch geschafft werden…

Tja, was soll man über Derek Stepan diese Woche sagen, außer phänomenal. Gefühlt bei jedem Tor war sein Name zu lesen oder zuhören. GM Hanson scheint wohl nicht mehr zu verlieren zu können. 20 Spiele in Folge ging man als Sieger vom Eis und es scheint auch so weiter zugehen. Zwar hat man ein Top-Spiel gegen die Caps auf dem Programm, doch wie man zur Zeit drauf ist, sollte ein Sieg kein Problem sein. Mit den Rangers ist wie jedes Jahr zu rechnen und so kann man gespannt sein, was sie dieses Jahr in den Playoffs auftreten…

Unter GM bille zum alten Leistungsträger gereift und unter GM pedja knüpft Nick Folgino an der Form an, wo er aufgehört hat. Doch war der GM-Wechsel zu spät? Das stellen sich die Verantwortlichen bei den Blue Jackets. Die Playoffs in weiter Ferne in der schweren Division und die letzte Wild-Card, wird auch ziemlich eng…doch Wunder gibt es immer wieder…