Division Finals und deren Paarungen!

stanley-cup-playoffs-040917-getty-ftr-usjpg_10pmktii9rp1j1wfcdp03h7mu7

Die erste Runde hat sich leider ein  wenig hingezogen, aber nun geht es endlich weiter:

Western Conference: 

Arizona Coyotes vs Vancouver Canucks

Wohl mit unter anderem die stärkste Serie, die nun ansteht. Arizona konnte sich glatt mit einem 4:0 Seriensieg gegen die Sharks durchsetzen und zeigte ein offensiv-freudiges Spiel. Mit 40 Toren in den ersten vier Spielen mit Abstand die meisten und hinten stand man dazu sehr gut. Doch die Goalies auf beiden Seiten werden wohl die Serie nicht entscheiden, da ist die Form von beiden etwas in den Keller gerutscht. Die Canucks auch mit einem souveränen Weiterkommen, so ließ man die Oilers zwar das erste Spiel, doch danach überrannten die Canucks McDavid und Co. Vermutlich wird die Serie 6-7 Spiele andauern. Wobei die Experten auf ein Weiterkommen von den Yotes ausgeht. Am Ende wird es ein prickelnde Serie, wo sich die Yotes mit 4:3 durchsetzen.

Dallas Stars vs Winnipeg Jets

Auf dem Blatt wohl eine sehr eindeutig Begegnung. Die Stars mit einer super ersten Runde und der Sweep gegen die Flames, damit hatte eigentlich keiner gerechnet. Zwar war die Offensive nicht so erfolgreich wie in der Hauptrunde, doch dafür stand man in der Defensive sehr konstant und das war das wichtige für die nächste Runde. In der Playoff-Serie Winnipeg vs Chicago hätte es auch zwei Sieger geben können. Es entwickelte sich eine packende Serie, wobei die Jets sich am Ende glücklich aber doch verdient durchsetzen mit 4:3. Winnipeg gilt wohl als große Wundertüte in dieser Serie, man will die Stars so gut wie ärgern und am Ende heißt es, die Hoffnung stirbt zuletzt. Doch die Experten tippen auf einen 4:2 Sieg der Stars.

 

Eastern Conference:

New York Rangers vs Washington Capitals

Die Neuauflage vom letzten Jahr, hier konnten sich die Caps mit 4:1 durchsetzen, kann man die Story wiederholen? Die Rangers wieder mit einer starken Saison und man munkelt, dass der Star-GM Hanson, nach der Saison die Segel streift. Vorteil oder Nachteil für die jetzigen Playoffs? Die Rangers wollen ihren GM mit dem Titel beschenken und das kann durchaus auch passieren. Leider konnte die Serie zwischen Boston und New York nicht zu ende gebracht werden, wegen einem Defekt in der Kühlung in beiden Arenen. So musste die Serie auf dem grünen Tisch entschieden werden. Die Caps mussten gegen den Erzrivalen ran, die Pens geplagt durch Verletzungen und so setzte es einen glatten Sweep. Doch die Serie war enger als das Ergebnis am Schluss darstellt. Es wird wohl neben der Serie Arizona und Vancouver auch eine sehr spannende Serie und hier zeigen die Experten mit dem Finger auf die Hauptstädter. Am Ende geht es wohl über sechs Spiel, 4:2 Washington.

Detroit Red Wings vs Florida Panthers

Die Red Wings sind eine große Konstante in der IHL, nach der Verpflichtung von Riechel geht es nur noch aufwärts. Letztes Jahr Stanley Cup Final heuer wieder? In der ersten Runde setzte man sich gekonnt mit 4:1 gegen Islanders durch. Man hatte zwar hier und dort manchmal Probleme, doch am Ende war die Qualität besser auf der Seite der Red Wings. Das Prunkstück ist wohl der Defensive und der Goalie. Die wenigsten Gegentreffer in der ersten Runde sagen schon alles. Nun geht es gegen die größte Überraschung der ersten Runde. Die Florida Panthers konnten die großen Bolts aus dem Wettbewerb kegeln. Das war wohl die beste Serie in der ersten Runde. Es war ein hin und her, am Ende konnten sich die Panthers im Entscheidungsspiel 7, die “Krone” aufsetzen und in die nächste Runde ziehen. Die Freude war grenzenlos, damit hat Jaromir Jagr und Kollegen niemals gerechnet und nun ist es Wirklichkeit geworden. Ab nun kommt ein großer Brocken, den es zu zerschlagen gilt. Hier meinen die Experten die Red Wings ziehen in die nächste Runde. Nach sechs Spielen müssen die Panthers in den Sommer-Urlaub gehen, 4:2 für die Autostadt Detroit.

 

Allen viel Spaß und Erfolg!