DEL 2015/16

Hier ist Platz für Fachgespräche jeglicher Art.

Re: DEL 2015/16

Beitragvon Evo2k » Di 20. Okt 2015, 02:30

Ganz bitter für Augsburg und Iggulden. 11 Scorerpunkte in 12 Spielen, aktuell Platz 19 der Topscorer und dann 8 Wochen Verletzungspause, wegen des Kniechecks von Straubings Edwards...

http://www.hockeyweb.de/del/mike-igguld ... -aus-80584
Wie an keinem andre Ort, rocke mer d'r Hockey Sport
Benutzeravatar
Evo2k
Rookie
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 22:08
Wohnort: Scheidt

Re: DEL 2015/16

Beitragvon Evo2k » Mi 28. Okt 2015, 23:12

Wieder einmal ein paar interessante Fakten...

Auf der anderen Seite feierte Torhüter David Leggio sein Debüt. Der 31 Jahre alte Amerikaner war von der Eishockey-Abteilung des Getränkeherstellers kurzfristig verpflichtet worden, weil der aus Köln geholte Danny aus den Birken die Erwartungen nicht erfüllt hat.
Quelle: http://www.rp-online.de/sport/eishockey ... -1.5497257


Kommt für mich als Haie-Fan jetzt nicht überraschend. Ich habe ja schon vor der Saison an der Scouting-Abteilung von München gezweifelt...


Mark Olver wechselt zu den Eisbären Berlin
Quelle: http://www.luzernerzeitung.ch/sport/eis ... 057,618468


Und hier ging mir sofort wieder durch den Kopf "Ist Uwe Krupp nicht dazu in der Lage, sich selbst mit Scouting auseinanderzusetzen"?
Erinnert mich sehr stark an seine Kölner Zeit, wo er bei den Spielern nachgefragt hat "Hier kennt vielleicht jemand einen, der uns weiterbringen könnte"
Dabei meldete sich ein Andreas Holmqvist, der Mika Hannula empfohlen hat, weil er vor Ewigkeiten mal mit ihm zusammengespielt hat. Keine Ahnung, wie Hannula zu seiner Zeit mit Holmqvist abging, aber er war die AL absolut nicht wert und verletzte sich direkt im Training.
Auch ein Chris Minard hat natürlich gesagt "Ich kenne einen gewissen Jamie Johnson, mit dem habe ich vor 10 Jahren mal zusammengespielt und der hat mir viele Tore aufgelegt"
Wie das ausgegangen ist, hat man in der letzten Haie-Saison gesehen.

Nun hat sich scheinbar Darin Olver (Bruder von Mark Olver) zu Wort gemeldet und beiläufig erwähnt, dass sein Bruder zwar bei den Kloten Flyers überzähliger Ausländer ist...

Natürlich kann Mark Olver auch einschlagen, aber es deckt sich mal wieder mit dem, was ich hier auch schonmal angesprochen habe.
Uwe Krupp verlässt sich bei Neuverpflichtungen zu sehr auf die Meinung seiner Mitspieler und betreibt da selbst keinen Aufwand.
Berlin ist ja auch keine Luftnummer. Die müssten wohl nicht so viele Argumente liefern, um die Spieler davon zu überzeugen, Teil der Eisbären zu werden.
Wie an keinem andre Ort, rocke mer d'r Hockey Sport
Benutzeravatar
Evo2k
Rookie
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 22:08
Wohnort: Scheidt

Vorherige

Zurück zu Eishockey International

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast