Rücktritt Düsseldorf

Du willst die IHL verlassen? Das bedauern wir, aber wenn du deinen Entschluss schon gefasst hast wäre es nett uns das auch mitzuteilen. Idealerweise sagst du auch etwas zu deinen Gründen. Willst du wirklich gehen?

Rücktritt Düsseldorf

Beitragvon InFerno » Mi 7. Feb 2018, 22:23

Ich trete per sofort bei der Düsseldorfer EG ab, ich habe einfach keine messbare Motivation mehr.

Es liegt auch in keinster Weise an der DEL oder den dortigen Managern, ich schätze euch sogar sehr. Jedoch sind mir die Devils in der NHL einfach das Team, welches mir noch mehr am Herzen liegt. Und selbst da ist es schon schwer durchzuziehen.

Vielleicht etwas zu den Beweggründen:

Erstmal vorab, ich hatte noch auf kein Spiel mehr Bock, als auf NHL 18 und das sage ich als langjähriger und aktiver FIFA zocker. Ich liebe diese Liga, das war immer großartig hier, jedoch haben die Trainerwechsel, welche auch sehr stark mich direkt betroffen haben diese Entschluss gefördert, dass ich mich einfach nciht mehr so sehr aufregen möchte. Ich war eben kurz davor den Controller komplett zu zerdeppern. Die 2 Spiele nach besagtem SPpel habe ich dann wie sonst was verloren, weil ich absoluten Hass entwickelt habe und mich null auf das wichtige fokussieren konnte.

Dafür auch ein dickes sorry an djksasa und Bernie, ihr seid absolut top Sportsmänner.

Ich habe mir wirklich den allerwertesten aufgerissen um die Saison gut zu spielen, habe das auch bis vor ca. 10 Spielen getan und dann kam es, eine Spielweise, die mich in den Hass treibt, das ist alles, aber kein Eishockey. Erstmal hab ich mir gesagt, gut, passiert, als ich dann die Auswirkungen auf die Liga gesehen habe ist es mir vergangen und ich spiele halt meine Spiele, weil ich sie zu spielen habe. Der Ausgang ist mir mittlerweile fast egal, ich weiß dass das falsch ist und um dem entgegen zu wirken, dieser Entschluss. Spiel 2 eben war dann die Krönung, deshalb dieser Text.

Ich danke euch in der DEL vielmals für die geilen Matches, an die Trainer, an Kirianer, den ich sehr schätze und den ich gut leiden kann, gerne mache ich das hier auch nicht. Aber ich halte das einfach nicht mehr aus und bevor ich komplett hinschmeisse, dieser Schritt nun. Es tut mir deshalb auch extrem leid für Kiri, dass er sich nun einen neuen GM an der Bander des besten deutschen Teams suchen muss. Ich kann das aber einfach nicht mehr. Ich werde mit den Devils diese Saison irgendwie zuende bringen und nächste neu angreifen, auch wenn diese Saison nun eine weggeschmissene ist. Und ich mit mir ringen muss, dass ich mir selbst nicht sage, dass die Zeit die dafür drauf geht, zu Schade ist.

Liebe Grüße
Euer InFerno


ps: Olympia ziehe ich noch durch, danach nur noch die Devils.
Bild
New Jersey Devils
PSN-ID: infe87
Da ich die PSN-App auf dem Handy nutze, kann man mich auch bei Offline-Status anschreiben.
Benutzeravatar
InFerno
1st Liner
 
Beiträge: 498
Registriert: So 10. Jan 2016, 20:04
Wohnort: Düsseldorf

Re: Rücktritt Düsseldorf

Beitragvon GMJohnny » Sa 10. Feb 2018, 12:25

Wenn der Auslöser LeMalkin war schließe ich mich an
Bild
PSNID: GMJohnny00 | New York Islanders
Benutzeravatar
GMJohnny
Rookie
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 18:25


Zurück zu Rücktritt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron