DSF: WPG vs. CGY (E,S)

Hier bitte die Ergebnisse aus den IHL Partien posten.

DSF: WPG vs. CGY (E,S)

Beitragvon Staube TEAM AUT » Fr 13. Apr 2018, 21:28

Ergebnisse bitte hier rein
Bild
Saison 13/14: Conference Final (TBL),Saison 14/15: Conference Semi-Final (TBL),Saison 15/16: Conference Quarter-Final (NYI),Saison 16/17: Quarter-Final (TBL)

PSN-ID: MEDICINMAN_81
2017/18 GM Vegas Golden Knights
Benutzeravatar
Staube TEAM AUT
IHL Veteran
 
Beiträge: 1264
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 10:45
Wohnort: St. Veit an der Glan

Re: DSF: WPG vs. CGY (E,S)

Beitragvon Toews19 » So 15. Apr 2018, 22:54

Spiel 1: CGY @ WPG 4:5 (1:1, 1:3, 2:1)

1. Drittel

1 : 0 CGY S.Monahan ( D.Hamilton )
1 : 1 WPG N.Ehlers ( D.Kulikov , C.Hellebuyck )

2. Drittel

1 : 2 WPG N.Ehlers ( B.Wheeler , M.Scheifele ) PPG
1 : 3 WPG M.Scheifele ( K.Connor , B.Wheeler )
1 : 4 WPG N.Ehlers ( B.Little , J.Trouba )
2 : 4 CGY C.Stewart ( D.Hamilton )

3. Drittel

2 : 5 WPG K.Connor ( B.Wheeler , M.Scheifele ) GWG
3 : 5 CGY M.Giordano ( S.Monahan )
4 : 5 CGY M.Jankowski ( C.Stewart )

Goalies

WGP C.Hellebuyck 15 / 19 --> 78,9 %
CGY M.Smith 21 / 26 --> 80,8 %

WGP 1 / 1 PP --> 0 Strafminuten
CGY 0 / 0 PP --> 2 Strafminuten

First Star: WPG N.Ehlers 3 G 0 A
Second Star: WPG M.Scheifele 1 G 2 A
Third Star: WPG K.Connor 1 G 1 A

Play-Off-Start zwischen den Jets und Flames


Am heutigen Abend starteten die beiden kanadischen Teams in die Play-Off's.
Die 3 Spiele aus der Hauptrunde versprechen eine spannende Serie mit vielen Toren. In den drei Spielen der Hauptrunde fielen 23 Tore. Die Fans durften ein Spektakel erwarten und wurden in Game 1 nicht enttäuscht.

Der Hauptrunde Sieger aus Winnipeg war von Beginn an hellwach und wollte im ersten PO-Game unter GM Toews sofort zeigen wer im Bell MTS Place zu Hause ist. Nach ein paar ordentlichen Schüssen zeigten sich die Flames jedoch wenig beeindruckt. Das Ziel der Flames war klar: jede kleine Chance muss genutzt werden um bei den Jets zu überleben. GM DJKsasa bestätigte dies in einem Interview vor dem Start der Serie mit folgendem Satz: "Wir haben keine Chance, aber die versuchen wir zu nutzen". Das der GM der Flames seinem Team diese Einstellung gut vermittelt hatte zeigte sich sofort. Mit dem ersten gefährlichen Angriff in der Serie schockten die Gäste die Jets. 1-0 nach vier gespielten Minuten durch einen schönen Schuss von Sean Monahan.
Die Hausherren zeigten sich versunsichert und fanden nur langsam zurück in die richtige Spur. Es dauerte bis in die 17. Spielminute bis der dänische Flügelflitzer Nikolaj Ehlers sich freilaufen konnte und das erste Breakaway im Tor unterbringen konnte. 1-1 nach 20 Minuten.
Der Ausgleich kurz vor der Pause ermöglichte es GM Toews seine Truppe heiß zu machen und er schien die richtigen Worte gefunden zu haben. Nach 4 Minuten im 2 Spielabschnitt zogen die Flames eine blöde Strafzeit und wurden dafür sofort bestraft. Ehlers netze nach hervorragender Vorlage zum 2-1 ein. Die Flames zeigten sich kaum beeindruckt und gingen sofort wieder auf den Ausgleich. Doch dann zeigte sich das Gesicht der Jets aus der Hauptrunde. Zwei kleine Chancen wurden eiskalt ausgenutzt und so zogen die Hausherren auf 4-1 davon. Sollte es das bereits gewesen sein? Ist die Serie bereits in Game 1 gelaufen? Auf keinen Fall.
Die Flames hielten sich strickt an ihre Vorgaben und verkürzten kurz vor Ende des zweiten Abschnitts auf 4:2.
Der letzte Abschnitt wurde dann noch einmal Turbulent. In der 51 Spielmunte erhöte die 1. Reihe der Jets auf 5:2, wurde dann aber durch einen Doppelschlag der Flames erneut unter Druck gesetzt. 5:4 nach 59 Minuten.
Kurz vor Ende des Spiels gaben die Flames noch einmal alles, um den Ausgleich zu erziehlen, fanden ihren Meister aber im starteken Hellebuyck. Hellebuyck hielt zwei Breakaways fest und ermöglichte so den ersten Sieg in dieser
Serie.

GM Towes nach dem Spiel: "Die Jets haben uns alle abverlangt und es wird eine sehr schwierige Serie für uns. Wir sind froh über den ersten Sieg und versuchen in den kommenden Spielen darauf aufzubauen."

Serienstand:
Jets 1-0 Flames
Zuletzt geändert von Toews19 am So 15. Apr 2018, 23:21, insgesamt 1-mal geändert.
IHL: Winnipeg Jets // PSN-ID: Toews--
Benutzeravatar
Toews19
4th Liner
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 22:38

Spiel 2: CGY @ WPG (E,S)

Beitragvon Toews19 » So 15. Apr 2018, 23:19

Spiel 2 CGY @ WPG 3:4 OT (0:1, 2:1, 1:1, 0:1)

1. Drittel

0 : 1 WPG B.Wheeler ( P.Stastny , M.Scheifele ) PPG

2. Drittel

1 : 1 CGY M.Backlund ( M.Ferland , T.Brodie ) PPG
2 : 1 CGY K.Versteeg ( S.Monhan , B.Kulak )
2 : 2 WPG A.Lowry ( --- )

3. Drittel

3 : 2 CGY J.Gaudreau ( M.Frolik )
3 : 3 WPG B.Wheeler ( P.Stastny , D.Byfuglien ) PPG

Overtime

3 : 4 WPG K.Connor ( M.Scheifele , J.Trouba ) GWG (60:44 Minute)

Goalies

WGP C.Hellebuyck 22 / 25 --> 88,0 %
CGY M.Smith 15 / 19 --> 78,9 %

WGP 2 / 2 PP --> 4 Strafminuten
CGY 1 / 2 PP --> 4 Strafminuten

First Star: WPG B.Wheeler 2 G 0 A
Second Star: WPG K.Connor 1 G 0 A
Third Star: WPG A.Lowry 1 G 0 A

Overtime Krimi in Game 2

Nach dem Arbeitssieg in Game 1 versuchten die Jets in Game 2 den Heimvorteil zu verteidigen und dies sollte sich als harte Aufgabe erweisen.

Im 1. Drittel versuchten beide Teams ruhe in ihr Spiel zu bekommen und Torchancen herauszuspielen. Beide hatten sich aber fest vorgenommen nicht erneut für ein Torfestival zuzulassen. Dies sollte auch bis zu 18 Spielminute gelingen, in der Backlund durch eine unnötige Situation für eine Überzahl der Jets sorgte. Wie bereits in Game 1 erziehlten die Jets auch in ihrem zweiten PP ein Tor. Scheifele gewinnt das Bully, Stastny erobert den Puck - schiebt den Puck zum freigelaufenen Wheeler rüber der nicht lange fackelt und die Scheibe ins Tor hämmert. 1-0 nach 20 Minuten.
Im zweiten Drittel hatten sich die Flames dann viel vorgenommen um die Serie nicht vorzeitig zu verlieren. Im PP nach 8 Spielminuten erzielten sie dann auch den erlösenden Ausgleich. Davon beflügtelt spielten die Flames richtig stark auf und sorgten für eine 12-3 Torstatistik im 2. Abschnitt. Nachdem die Flames die 2-1 Führung erzielt hatte, passten sie in einer Situaiton nicht zu 100% auf und so konnte Lowry den glücklichen Ausgleich erzielen. Hierbei zeigte sich erneut die Kaltschnäuzigkeit der Jets vor dem Tor. Man darf einfach keine Chancen zulassen - aber dies ist einfacher gesagt als getan. 2-2 nach 40 Minuten.
DIe Flames zeigten sich im dritten Abschnitt jedoch sehr zielstrebig. Kurz nach beginn des dritten Abschnitts netzten die Flames zur erneuten Führung ein. Ab jetzt verschten sie den verdienten Sieg und somit den Ausgleich in der Serie zu halten.
Nach 56 Spielminuten wusste sich Brouwer nicht anders zu helfen als den angreifenden Stürmern die Beine wegzuziehen. Bisher war die Ausbeute in den PP der Jets überrangend. 2 Tore bei 2 Möglichkeiten. Sollte es auch im dritten Versuch erneut klingelt? Und wie! Die Jets spielten sich die Scheibe hin und her bis sich Wheeler im Slot freilief und mustergültig von Stastny bedient wurde. Wheeler sorgte mit seinem zweiten Tor und fünften Punkt in den PlayOfffs für die glückliche Verlängerung. Die Flames hätten den Ausgleich in der Serie zu diesem Zeitpunkt verdient gehabt.
In der Overtime ging es dann ganz schnell. Scheifele gewinnt das Bully und schiebt die Scheibe zu Troube. Dieser passt zu Connor und dieser zieht in das Angriffsdrittel rein. Gegen zwei Verteidiger sieht er keinen anderen Ausweg als einfach mal aufs Tor zu hämmern und damit hatte Smith noch nicht gerechnet. Smith bekommt die Scheibe auf die Fanghand, lässt sie aber unglüchlich isn Tor fallen. 4-3 nach Verlängerung!

GM Toews nach dem Game: "Was ein Spiel. Die Flames hätten diesen Sieg mehr als verdient gehabt. Aber das Glück war auf unserer Seite. In Game 3 im ausverkauften Saddledome erwartet uns dann noch eine viel schwierigere Aufgabe. Hier muss die Abwehr über sich hinauswachsen um etwas mitzunehmen."

Serienstand: Jets 2-0 Flames
IHL: Winnipeg Jets // PSN-ID: Toews--
Benutzeravatar
Toews19
4th Liner
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 22:38

Spiel 3: WPG @ CGY (E,S)

Beitragvon Toews19 » So 15. Apr 2018, 23:28

Spiel 3 WPG @ CGY 3:0 (1:0, 1:0, 1:0)

1. Drittel

1 : 0 J.Armia ( J.Morrissey , S.Matthias ) GWG

2. Drittel

2 : 0 M.Perreault ( A.Copp , T.Enstrom )

3. Drittel

3 : 0 P.Stastny ( --- )

Goalies

WGP C.Hellebuyck 21 / 21 --> 100,0 %
WPG M.Smith 19 / 22 --> 86,4 %

WGP 0 / 0 PP --> 6 Strafminuten
WPG 0 / 3 PP --> 0 Strafminuten

First Star: WPG C.Hellebuyck 21 Paraden
Second Star: WPG P.Stastny 1 G 0 A
Third Star: WPG J.Armia 1 G 0 A

Hellebuyck gewinnt Game 3

Nach 16 Toren in den ersten beiden Spielen sollte das erste Spiel in Calgary durch eine Weltklasseleistung von Hellebuyck entschieden werdne.

Nach 3 Toren in 3 PP-Möglichkeiten war die Aufgabe der Flames klar. Keine Strafen ziehen! Dies gelang über 60 Minuten auch sehr gut. Kein Spieler musste in die Kühlbox. Jedoch scheiterten die Hausherren immer wieder am überrangenden Hellebuyck.
Auf der Gegenseite ist die Geschichte jedoch schnell erzählt. Zwei unglüchle Tore sorgen für den Endstand von 3:0.
Die Flames hätten auch in diesem Spiel mehr verdient gehabt. Ein 3-0 in der Serie spiegelt nicht den Verlauf der Spiele wieder.

GM Toews nach dem Spiel: "Ein 3-0 in der Serie ist eine gute Ausgangslage für den rest der Serie. Wir wissen dass wir jedes dieser Spiele hätten verlieren können und werden deswegen nicht anfangen die Flames zu unterschätzen. GM DJKasa hat sein Team gut eingestellt und kann uns im weiteren Verlauf noch sehr gefährlich werden."


Serienstand: Jets 3-0 Flames
IHL: Winnipeg Jets // PSN-ID: Toews--
Benutzeravatar
Toews19
4th Liner
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 22:38

Re: DSF: WPG vs. CGY (E,S)

Beitragvon DJKsasa » Di 17. Apr 2018, 09:35

Winnipeg Jets @ Calgary Flames 1:2 (0:0/0:2/1:0)

CGY 0:1 S. Monahan () PPG
CGY 0:2 J. Gaudreau (M. Frolik, S. Monahan) GWG

WPG 1:2 M. Perreault (P. Laine, D. Byfuglien) PPG

Goalies
CGY -- M. Smith 24/25
WPG -- C. Hellebuyck 20/22

Strafen
CGY -- 1/1 -- 6 Min.
WPG -- 1/3 -- 2 Min.

Spiel 4

Winnipeg zum zweiten mal zu Gast in Calgary und die Flames gegen den Topfavoriten mit dem Rücken an der Wand.
Verlor man Spiel 1 und 2 noch denkbar knapp so zog man in Spiel 3 zumindest vom Ergebnis her deutlich den kürzeren.

Das Ziel in dieser Serie war von Anfang an den Topfavoriten zu ärgern und am besten nicht mit einem Sweep aus den Playoffs ausscheiden. Beides gelang sehr gut.
Calgary schaffte es Winnipeg in den ersten beiden Dritteln vom eigenen Tor weg zu halten. So ergab sich nach dem ersten Drittel ein Torschussverhältnis von 12:2 für die Flames. Winipeg war sichtlich überrascht von dieser offensivpower.

Im zweiten Abschnitt belohnten sich die Flames dann endlich für ihren Aufwand. Die disziplinierten Jets zogen nicht viele Strafen aber diese eine nutzte der Gastgeber eiskalt aus. Danach wurde auch die Jets wieder gewohnt aktiver und vor allem gefährlicher doch ohne Erfolg. Stattdessen nutzte Johnny The Hockey Gaudreau ein Entlastungsangriff zum 2:0 kurz vor Ende des Drittels.

Der letzte Abschnitt erforderte eine konzentrierte Abwehrleistung. Was man in unzähligen Videoanalysen sehen konnte. Die Jets sind eiskalt vorm Tor und brauchen nicht viele Chancen. Aber Smith mit einer bockstarken Leistung an diesem Tag. Somit kamen die Jets erst 8 Sekunden vor Schluss zum ANschlusstreffer. Das reichte den Flames am Ende das ERgebnis über die Zeit zu bringen.
Bild
IHL: Calgary Flames | PSN ID: DJKsasa
DEL: ERC Ingolstadt
NLA: EHC Kloten
DJKsasa
IHL Star
 
Beiträge: 660
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 17:03

Re: DSF: WPG vs. CGY (E,S)

Beitragvon Toews19 » Di 17. Apr 2018, 19:10

Spiel 5 CGY @ WPG 3:5 (0:0, 2:3, 1:2)

1. Drittel

Keine Tor

2. Drittel

1 : 0 CGY M.Giordano ( --- )
1 : 1 WPG P.Laine ( T.Enstrom , B.Little ) ENG
2 : 1 CGY K.Versteeg ( M.Jankowski , C.Stewart )
2 : 2 WPG P.Laine ( J.Morrissey , M.Scheifele )
2 : 3 WPG D.Byfuglien ( P.Laine , P.Stastny ) PPG

3. Drittel

2 : 4 WPG B.Wheeler ( K.Connor , D.Byfuglien )
3 : 4 CGY M.Jankowski ( --- )
3 : 5 WPG A.Lowry ( S.Matthias , T.Enstrom )

Goalies

WGP S.Mason 20 / 23 --> 87,0 %
CGY M.Smith 23 / 28 --> 82,1 %

WGP 1 / 5 PP --> 2 Strafminuten
CGY 0 / 1 PP --> 10 Strafminuten

First Star: WPG P.Laine 2 G 1 A
Second Star: WPG D.Byfuglien 1 G 1 A
Third Star: WPG T.Enstrom 0 G 2 A


Jets sorgen für Entscheidung in Game 5

Nachdem man in Game 4 eine verdiente Niederlage hinnehmen musste, wollten die Jets alles dafür geben um im Heimspiel die Serie zu entscheiden & so sollte es auch kommen.
In einem spannenden Spiel klingelte es auf beiden Seiten und am Ende war eine lange 5 gegen 3 PP-Situation für die Jets die Tür in die nächste Runde.

Ich bedanke mich bei DJKasa für die spannende und faire Serie! Wie schon geschrieben hat es sehr viel Spaß gemacht auf und neben dem Eis. Hättest du gestern in den ersten 3 Spielen auch nur ein bisschen mehr Glück gehabt, wäre die Serie noch richtig spannende geworden, aber so ist es dann im Hockey. Ich wünsche dir eine schöne Sommerpause und freue mich auf die Duelle in der nächsten Saison.

P.S.: Das erste Tor war ein Bug, sodass DJKasa den Goalie rausgenommen hat. Auch noch einmal dafür danke. Faire Aktion!
IHL: Winnipeg Jets // PSN-ID: Toews--
Benutzeravatar
Toews19
4th Liner
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 22:38

Re: DSF: WPG vs. CGY

Beitragvon DJKsasa » Di 17. Apr 2018, 22:53

Danke dir für die faire und gute Serie. Und nochmal Glückwunsch zum Weiterkommen.
Genau so stelle ich mir das Miteinander hier vor. Es hat Mega Bock gemacht, auf und neben dem Eis...

Ich wünsche dir alles gut für den Rest der Playoffs und freu mich auf die Spiele in der nächsten Saison mit dir...
Bild
IHL: Calgary Flames | PSN ID: DJKsasa
DEL: ERC Ingolstadt
NLA: EHC Kloten
DJKsasa
IHL Star
 
Beiträge: 660
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 17:03

Re: DSF: WPG vs. CGY (E,S)

Beitragvon Steve » Mi 18. Apr 2018, 10:17

Glückwunsch zum erreichen der nächsten Runde!

Auch Sascha, von dir eine starke Leistung!
Bild


GM Washingtons Capitals
14/15,15/16 LLS Winner
9x Spieler Awards


15/16 Meister Kölner Haie
17/18 Meister RB München

Goldmedaille Olympia 2018 Finnland
Benutzeravatar
Steve
IHL Veteran
 
Beiträge: 1882
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 17:54
Wohnort: München

Re: DSF: WPG vs. CGY (E,S)

Beitragvon Julio » Do 19. Apr 2018, 21:59

Gratulation zum Weiterkommen. Starke Serie :drinks:
Bild
IHL: Pittsburgh Penguins // PSN-ID: JulioK91
Benutzeravatar
Julio
IHL Veteran
 
Beiträge: 1331
Registriert: So 18. Aug 2013, 07:09
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu Ergebnismeldungen IHL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste

cron