CF: Boston Bruins vs Philadelphia Flyers

Hier bitte die Ergebnisse aus den IHL Partien posten.

CF: Boston Bruins vs Philadelphia Flyers

Beitragvon Steve » Di 15. Mai 2018, 06:44

Ergebnisse hier rein!
Bild


GM Washingtons Capitals
14/15,15/16 LLS Winner
9x Spieler Awards


15/16 Meister Kölner Haie
17/18 Meister RB München

Goldmedaille Olympia 2018 Finnland
Benutzeravatar
Steve
IHL Veteran
 
Beiträge: 1952
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 17:54
Wohnort: München

Re: CF: Boston Bruins vs Philadelphia Flyers (E,S)

Beitragvon Tim_FlyersFan » Do 17. Mai 2018, 01:33

Game 1

Flyers @ Bruins 3:1 (2:1, 1:0, 0:0)

1. Drittel
1:0 PHI J. Voracek (B. Manning, S. Laughton)
1:1 BOS T. Wingels (D. Backes) ENG
2:1 PHI S. Gostisbehere (C. Giroux, T. Konecny) GWG

2. Drittel
3:1 PHI T. Konecny (I. Provorov)

1:1 ENG, da das 1:0 eigentlich Goalie Interference war, aber nicht geahndet wurde...

PHI M. Neuvirth 19/19 --> 100,0 %
BOS T. Rask 16/19 --> 84,2 %

PHI 0/4 PP 4 Strafminuten
BOS 0/2 PP 8 Strafminuten

First Star: PHI Michal Neuvirth 19 Saves, 100% SV, 0,00 GAA
Second Star: PHI Travis Konecny 1G, 1A
Third Star: BOS Tommy Wingels 1G, 0A
Representing Ron Hextall as the General Manager of the Philadelphia Flyers.
Tim_FlyersFan
4th Liner
 
Beiträge: 148
Registriert: Do 1. Dez 2016, 23:41
Wohnort: Bad Nauheim/Straubing

Re: CF: Boston Bruins vs Philadelphia Flyers (E,S)

Beitragvon Tim_FlyersFan » Do 17. Mai 2018, 01:54

Game 2

Flyers @ Bruins 7:6 (1:2, 2:2, 4:2)

1. Drittel
1:0 PHI S. Couturier (C. Giroux, I. Provorov)
1:1 BOS Z. Chara (B. Marchand)
1:2 BOS B. Carlo (T. Krug, D. Heinen)

2. Drittel
1:3 BOS B. Marchand (C. McAvoy, Z. Chara)
2:3 PHI J. Voracek (O. Lindblom, A. MacDonald)
3:3 PHI O. Lindblom (J. Voracek, R. Hagg)
3:4 BOS D. Heinen (Z. Chara, D. Krejci)

3. Drittel
4:4 PHI T. Konecny (C. Giroux)
5:4 PHI I. Provorov (unassisted)
6:4 PHI J. Voracek (W. Simmonds, S. Couturier) PPG
7:4 PHI S. Laughton (V. Filppula) PPG/GWG
7:5 BOS C. McAvoy (unassisted)
7:6 BOS B. Marchand (unassisted)

PHI M. Neuvirth 18/24 --> 75,0 %
BOS T. Rask 20/27 --> 74,1 %

PHI 2/4 PP 4 Strafminuten
BOS 0/2 PP 17 Strafminuten

First Star: BOS Brad Marchand 2G, 1A
Second Star: BOS Zdeno Chara 1G, 2A
Third Star: PHI Jakub Voracek 2G, 1A

Spannender Auftakt ins Conference Final im Osten. Die Philadelphia Flyers gastierten bei den Boston Bruins im TD Garden und konnten nach zwei hart erkämpften Siegen absolut zufrieden die Heimreise antreten. Im ersten Match erwischten die Gäste den besseren Start und gingen dann auch durch Jakub Voracek in Führung. Trotz Goalie-Behinderung zählte das Tor, daher nahmen die Flyers Michal Neuvirth aus Fairplay-Gründen aus dem Kasten, Tommy Wingels traf ins leere Tor zum Ausgleich. Danach drückte aber Philly wieder und ging durch einen krachenden One-Timer von Shayne Gostisbehere erneut in Führung - keine Chance für Tuukka Rask. Im zweiten Drittel wurde Boston dann immer besser, aber scheiterte ein ums andere Mal am starken Neuvirth. Nachdem einige gute Chancen nicht genutzt wurde, erzielte dann Youngster Travis Konecny bei einem der zahlreichen gefährlichen Konter das so wichtige 3:1. In der Folge hielt Neuvirth dann weiterhin seinen Kasten sauber, er parierte in Game 1 alle 19 Schüsse, die auf sein Tor kamen.

Spiel zwei war dann das komplette Gegenteil vom defensiv geprägten ersten Match: Nach dem schnellen Flyers-Führungstreffer durch Sean Couturier drehten die Gastgeber die Partie. Durch Erfolge von Zdeno Chara, Brandon Carlo und Brad " The Rat" Marchand stand es plötzlich zu Beginn des zweiten Drittel 3:1 für die Bruins. Doch Philadelphia steckte nicht auf und kam durch die starke zweite Reihe um Jake Voracek und Oskar Lindblom zum Ausgleich. Kurz vor der Pause dann aber noch der Schock: Der überragende Chara tankte sich einmal mehr durch, seinen Querpass musste Danton Heinen nur noch einschieben --> 4:3 nur wenige Sekunden vor der zweiten Pause. Doch im dritten Abschnitt verlor Boston komplett den Faden. Konecny und Ivan Provorov profitierten nach groben Schnitzern in der Defensive und auf einmal führten die Flyers wieder mit 5:4. Nach einer unnötigen 5-Minuten Strafe für Torey Krug zogen die Gäste dann mit zwei Powerplaytoren auf 7:4 davon - der Drops war gelutscht. Dachten zumindest alle. Charlie McAvoy und Marchand brachten Boston nochmal auf 6:7 ran, doch es sollte nicht mehr reichen.
Representing Ron Hextall as the General Manager of the Philadelphia Flyers.
Tim_FlyersFan
4th Liner
 
Beiträge: 148
Registriert: Do 1. Dez 2016, 23:41
Wohnort: Bad Nauheim/Straubing


Zurück zu Ergebnismeldungen IHL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron