Calder Trophy

0

Zum ersten Mal in der Geschichte der IHL setzt sich ein Goalie als bester Rookie durch.
Mackenzie Blackwood Goalie bei New Jersey Devils wurde von den GMs als bester Rookie gekürt. Mit bißchen über die Hälfte der Stimmen, setzte er sich gegen Cale Makar (Colorado) und Viktor Olofsson (Buffalo) durch.
Ob diese Auszeichnung einen gewissen Push gibt für die Serie gegen die Pittsburgh Penguins? Es muss wieder eine Top-Leistung her, um Spiel 7 zu erreichen.
Während der Saison schaffte er in seiner ersten Saison, sagenhafte 10 Shut-Outs und eine rechtordentlichen Fangquote von 86,99%. Nun muss er die Leistung in der neuen bestätigen und das passiert weiterhin mit GM Inferno, der seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert hat.
Natürlich auch Glückwunsch an die beiden anderen Rookies, Cale Makar unter TheNokman hatte sich lange Zeit mit John Carlson um den besten Defender gestritten und Vikor Olofsson hat zum Ende der Saison nochmals aufs Gaspedal gedrückt, aber dies war dann wohl zu spät.

Leave a Reply